128 Was Ernst von den Zwergen hört.

No existe. Nada esperes. Ni siquiera
En el negro crepúsculo la fiera.

Es gibt ihn nicht. Erhoff nichts. Nicht einmal
in schwarzer Dämmerung das Ungeheuer.[1]

 

Móðguðr: Haben sich Hugin & Munin schon gemeldet?

Gná: Nein, sie sagten, sie wollten warten, bis der ‹Mensch› einen Spaziergang macht, um so in aller Ruhe die Wohnung inspizieren zu können.

Móðguðr: Ich dachte, sie wollten sich auf seine Schultern setzen.

Gná: Sie wollen Indizien sammeln: Bücher, Notizen, vielleicht steht sein Laptop offen, Fotos, Skizzen, CDs. So hoffen sie, auf Dinge zu stossen, die einen Rückschluss ermöglichen, ob er uns erfindet oder ­–

Móðguðr: Wir ihn erfinden?

Gná: Mh.

Móðguðr: Ich finde, Hugin & Munin könnten sich schon etwas beeilen, schliesslich geht es ja auch um ihre Existenz.

Gná: Wie meinst Du?

Móðguðr: Sollte es sich herausstellen, dass sich der ‹Mensch› uns lediglich vorstellt, dann wären auch die beiden Raben nur noch bleiche Hirngespinste –änamisch[2] und blutleer. Aber wie steht es eigentlich mit der Einladung zum Bruntsch?

Gná: Auch da kann ich leider noch nichts Positives vermelden.

Móðguðr: Aber Du hast die Einladung doch abgeschickt?

Gná: Nein.

Móðguðr: Und da heisst es immer, wie zuverlässig Du –

Gná: Halt, halt! Nordlicht und La Chulia sind wirklich, very wirklich! Selbst wenn sie zusagten, stellt sich die Frage: «Wie kommen die zwei Lebewesen in unsere Welt?» Und fast noch dringender: «Wie kämen sie wieder zurück?» Das ist ja auch der Grund, weshalb ich jetzt hier bin, denn darüber müssen wir uns Gedanken machen, Móðguðr! [Pause, nippt am Tee, schaut zur Gjallarbrú] Wo ist eigentlich Ernst?

Móðguðr: Er ist wieder einmal unten an der Gjöll.

Gná: Odrrerinsurtkrinmgernrackinarockar![3] Du bist wohl nicht bei Trost, hm?

Móðguðr: Keine Sorge! Ich habe die Zwerge informiert. Sie folgen Ernst – undercover – und passen auf, dass ihm nichts geschieht. So meint Ernst, er schlendere mutterseelenallein in der Welt herum, während überall die Zwerge wachen. Nýi & Niði, Norðri, Suðri, Austri, Vestri, Alþjófr, Dvalinn, Nár, Náinn, Nípingr, Dáinn, Bifurr & Báfurr, Bǫmborr, Nori, Óri, Ónarr, Óinn, Miǫðvitnir, Vigr ok Ganndálfr, Vinndálfi, Þorinn, Fili, Kili, Fundinn, Vali, Þrór & Þróinn, Þekkr, Litr, Vitr, Nýr, Nýráðr, Rekkr, Ráðswiðr, Draupnir & Dólgþvari, Haurr & Hugstari, Hleðiólfr, Glóinn, Dóri, Óri, Dúfr, Andvari, Heptifili, Hár, Sviarr, Skirvir, Virvir, Skafiðr, Ái, Álfr, Ingi, Eikinskialdi, Falr, Frosti, Fiðr, Ginnarr[4] – alle wachen hinter den Büschen, unter dem Moos, auf den Ästen, auch Móðsognir und Durinn sind dabei.

Gná: Ob das gut herauskommt – da habe ich meine Zweifel, denn Du weisst, wie es bei den Zwergen zu und hergeht. Da heisst es nicht ‹Ein Mann, ein Wort›, sondern ‹Ein Zwerg, ein Werg›.

Ernst: Gná! Was für eine Überraschung!

Móðguðr: Wir sprachen gerade über den Bruntsch.

Ernst: [enthusiasmiert] Und ich sprach mit den Zwergen!

Móðguðr: Hier gibt es keine Zwerge!

Ernst: Als ich der Gjöller Aa entlang schlenderte, sah ich zuerst nur einen, aber dann … es war ein Dutzend … was sag’ ich … es waren hundert!

Móðguðr: Du bist ein Fantast, Ernst, es gibt hier keine Zwerge. Keine!

Ernst: Sie sassen hinter den Büschen, unter dem Moos, auf den Ästen, winkten, kicherten, schnitten Grimassen … und dann kam einer zu mir und sagte: «May I introduce maself, ma name ist Durinn. You must be Ernst, mustn’t you?» Und dann kamen alle nach vorn, umringten mich förmlich, und jeder stellte sich mir vor: «May I introduce maself, ma name ist Norðri, you must be Ernst, mustn’t you? May I introduce maself, ma name is Suðri, you must be Ernst, mustn’t you? May I introduce maself, ma name is Austri, you must be Ernst, mustn’t you? May I introduce maself, ma name is Vestri, you must be Ernst, mustn’t you?» Norðri, Suðri, Austri, Vestri –­ an diese vier erinnere ich mich, weil ihre Namen Norden, Süden, Osten und Westen heissen. Sie sagten, man nenne sie auch Noth, Soot, Haste and Waste.[5] Und da hätte ich natürlich gerne alle Namen gewusst, aber das war unmöglich, und deshalb schrieben sie sie mir auf einen Zettel:

Nýi & Niði, Norðri, Suðri, Austri, Vestri, Alþjófr, Dvalinn, Nár, Náinn, Nípingr, Dáinn, Bifurr & Báfurr, Bǫmborr, Nori, Óri, Ónarr, Óinn, Miǫðvitnir, Vigr ok Ganndálfr, Vinndálfi, Þorinn, Fili, Kili, Fundinn, Vali, Þrór & Þróinn, Þekkr, Litr, Vitr, Nýr, Nýráðr, Rekkr, Ráðswiðr, Draupnir & Dólgþvari, Haurr & Hugstari, Hleðiólfr, Glóinn, Dóri, Óri, Dúfr, Andvari, Heptifili, Hár, Sviarr, Skirvir, Virvir, Skafiðr, Ái, Álfr, Ingi, Eikinskialdi, Falr, Frosti, Fiðr, Ginnarr.

Ist das nicht wunderbar? Als ich sie fragte, weshalb sie hier seien, sagten sie, dass Du, Móðguðr, sie hergeschickt, als Aufseher, undercover, damit mir nichts Schlimmes passiere, denn das Ufer des Gjöll sei rau, herbal und unwirtlich. Sie versprachen, alles nur Mögliche für meine Sicherheit zu tun und als ich einen Zweifel anmelden wollte, sprang Durinn vor (es schien mir, dass er der Herr der Zwerge war) und rief: «Don’t worry, Ernst, bei uns heisst es nicht umsonst, ‹Ein Zwerg, ein Wort›! Trust us, Ernst, trust us!» [fällt Móðguðr um den Hals] Móðguðr, Darlingstmein, wie kann ich Dir nur danken?

Justgenauda wiehert Hofvarpnir. Gná pustet Móðguðr und Ernst eine Kusshand zu und ruft: «A presto!» Sie sehen, wie sie über der Nebelbank noch einen Looping dreht, ihre Zöpfe fliegen hin und her, dann ist sie ausser Sichtweite.


[1] Jorge Luis Borges, Laberinto – Labyrinth

[2] Wieder ein typischer Fehler von Móðguðr! Macht sie es absichtlich oder weiss sie wirklich nicht, dass es ‹amänisch› heisst?

[3] Gnás Fluch besteht aus Odrrerin (Freias Gatte), Surt (Herrscher über die Feuerwelt), Krinmgern (Hrimgerd: eine Riesin) und Grminir (einer der vielen Namen von Odin) sowie Rackinarockar (Ragnarøkkr: die Zerstörung der Götter). Der Fluch ist der Schlussteil des Donnerworts in James Joyce, Finnegans Wake, III/424 (Episode 116 und 121). Es gibt im «Finnegans Wake» neun hundertbuchstabige Donnerwörter, das zehnte und letzte jedoch hat 101 Buchstaben, womit alle Donnerwörter zusammen 1001 Buchstaben umfassen. Gnás und Móðguðrs Flüche stammen alle aus dem letzten Donnerwort: Ullhodturdenweirmudgaargringnirurdrmolnirfenrirlukkilokkibaugimandodrrerinsurtkrinmgernrackinarockar!

[4] Snorri Sturluson, Gylfaginning, Kap. 14, aus dem Altisländischen übersetzt von Gottfried Lorenz

[5] James Joyce, Finnegans Wake, 494